Gemeinderäume St. Eberhard

Vermietung der Gemeinderäume St. Eberhard

St. Eberhard verfügt über zwei Veranstaltungsräume, den Bischof-Keller-Saal und den Rupert-Mayer-Saal, die über die Kirche, das Haus der Katholischen Kirche oder über den Eingang Königsstraße 7A erreichbar sind. Beide Säle sind zusammenschließbar.

Sie können den Gemeindesaal mieten für Veranstaltungen bis zu 80 Personen zwischen Montag und Freitag, zwischen 8.30 und 21.30 Uhr, sowie am Samstag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr und Sonntag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr. Die Miete beträgt bis vier Stunden 200,00 € (für Gemeindemitglieder 100,00 €), ab vier Stunden 300,00 € (für Gemeindemitglieder 150,00 €). Bei Abschluss des Mietvertrages ist eine Kaution in Höhe von 200,00 € zu entrichten.

Für bis zu 20 Personen bietet die Domgemeinde selbst die Bewirtung an (möglich: Kaffee/Tee, Kaltgetränke, Gebäck, Brezeln, Kuchen). Speisen und Getränke werden nach der Veranstaltung in Rechnung gestellt. Umfangreichere Bewirtung und grundsätzlich Bewirtung ab 20 Personen erfolgt durch die Fa. Caribou, dem integrativen Catering des Caritasverbandes. Sie vereinbaren als Mieter selbst mit Caribou das Catering einschließlich der Gestellung, Anlieferung, Abholung und Reinigung aller Gläser, Geschirr usw. Das Mitbringen oder Zubereiten von Speisen ist nicht möglich.

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN