Impulse für die Sommerzeit (2)

Auszeit nehmen, Atem holen

Ein Impuls für die zweite Ferienwoche von Pfr. Dr. Michael Heil

Impulse für die Sommerzeit

Auszeit nehmen - Atem holen

Es fällt mir jedes Jahr auf: es gibt zwei Termine im Lauf des Jahres, zu denen ich mich getrieben und gehetzt fühle. Vor Weihnachten und vor den Sommerferien. Und wenn ich meine Freunde und engsten Vertrauten danach frage, erfahre ich, dass es ihnen genauso geht.

Da kommt mir eine Stelle aus dem Evangelium in den Sinn. Auch Jesus musste sich bei seiner Predigttätigkeit immer wieder in die Einsamkeit zurückziehen oder im Boot auf dem See, im guten Abstand zum Land und einer frischen Brise um die Nase, neuen Atem holen für die kommenden Aufgaben.

So frage ich mich:

Wo brauche ich in diesen Tagen den frischen Wind?
Wo möchte ich mich ganz bewusst für eine kleine Auszeit dem Alltag entziehen?
Wo bin ich außer Atem geraten und brauche eine Verschnaufpause?

Ihr
Dr. Michael Heil
Pfarrer | Stv. Stadtdekan 

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN