St. Konrad

Feier der Osternacht im Rundfunk

Die Gemeinde St. Konrad und alle, die für die Liturgie verantwortlich sind, fühlen sich geehrt, dass die Osternachtfeier der Gemeinde vom 4. Programm des Südwestrundfunks im Hörfunk übertragen wird. Selbstverständlich bedeutet diese Ehre auch eine Herausforderung, was die Gestaltung betrifft. Der Hörer am Rundfunk muss ja allein durch das, was er hört, in eine österlich festliche Gestimmtheit versetzt werden. Für uns als Gemeinde bedeutet dies, in großer zeitlicher Präzision und mit konzentrierter Aufmerksamkeit zu feiern. Chor und Dirigent, Organist, Kantorinnen und Kantoren, Lektorinnen und Lektoren, Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer, Ministrantinnen und Ministranten, der Gottesdienstvorsteher und die ganze Gemeinde sind dazu gefordert. Wir beginnen die Feier um 21:45 Uhr am Feuer auf dem Vorplatz der Kirche. Um 22:05 wird sich zu einem einführenden Wort und dem feierlichen Ruf „Lumen Christi“ der Hörfunk dazu schalten. Um 23:29 Uhr muss die Feier nach den Programmvorgaben des Hörfunks festlich beschlossen sein. Um Sicherheit für die Übertragung zu gewinnen ist eine Probe unabdingbar. Am Mittwoch in der Karwoche, 17. April, 19:00 Uhr, werden wir die Feier mit allen Beteiligten entsprechend der zeitlichen Vorgabe bis 20:30 Uhr durchspielen. Es wäre nicht nur schön, sondern auch motivierend, wenn auch zu diesem Termin eine Gemeinde präsent wäre. Kommen Sie zur Osternachtfeier und zur Probe, es wird sicher sehr schön und sie tun mit ihrer Beteiligung einen großen Dienst an den Hörern, die nicht in die Kirche gehen können. (as)

Termin und Ort:
Sa., 20. April, 21:45 Uhr,
St. Konrad

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN