St. Eberhard

Karmette

Einen einzigartigen Akzent am Karfreitag bildet die Karmette, das nächtliche Gebet, am Karfreitag. Während unsere Dommusiker die „Klagelieder“ des Propheten Jeremia singen, werden am Tenebraeleuchter, also „Dunkelheits-Leuchter“, einem großen Kerzenleuchter, zu jeder Strophe eine Kerze gelöscht, bis nur noch die „Christus-Kerze“ übrig bleibt. (ch)

Termin und Ort:
Fr., 19. April, 21:00 Uhr
St. Eberhard

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN