Impulse für die Sommerzeit (1)

Schätze sammeln

Ein Impuls für die erste Ferienwoche von Gemeindereferentin Ursula Mühlbauer

Impulse für die Sommerzeit

Schätze sammeln

Unser Glaube kann wie ein kostbarer Schatz sein. Jesus erzählt das in den Gleichnissen vom Schatz im Acker und von der kostbaren Perle. Ich möchte in den Ferien jeden Tag einmal innehalten, einen mir wertvollen Gegenstand suchen und nachdenken, welche tiefere Bedeutung er für mich hat.

Wofür bin ich jetzt im Augenblick dankbar?
Welche Begegnung tut mir heute gut? Oder fordert mich auch heraus?
Kann ich aufatmen an der frischen Luft und in grüner Landschaft?

Zuhause steht eine Kerze, die ich aus meinen letzten Ferien mitgebracht habe. Sie stammt aus einer Kirche in einem kleinen Dorf, wo unverhofft ein Gottesdienst stattfand. Die Menschen dort strahlten in ihrer Einfachheit eine tiefe Gläubigkeit aus, die mich berührt hat und von der ein klein wenig auf mich übersprang.

Haben Sie auch Lust in dieser Sommerzeit Schätze zu sammeln?

Ursula Mühlbauer

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN