St. Konrad

Spendenaufruf

Wir sammeln für einen neuen Schulbus!

für einen neuen schulbus

Spendenaufruf

Die Gemeinde St. Konrad hat vor zweieinhalb Jahren eine Spendenaktion gestartet für das  Therapeutic Day Care Center TDCC in Enugu/Nigeria. Ziel ist es, einen neuen Schulbus zu beschaffen. Das TDCC ist eine integrative Schule mit Integrativ-Werkstätten. 1400 Kinder und Jugendliche werden betreut. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie in Nigeria ist das Zentrum geschlossen. Das bedeutet: Schülerinnen und Schüler werden nicht mehr betreut und damit auch nicht mehr verköstigt. Infolge der Ausgangsbeschränkungen haben sämtliche Beschäftige auf dem informellen Sektor ihre Arbeit und damit ihr geringes Einkommen verloren. Die Menschen hungern! Die Gründerin der Schule, Hildegard Ebigbo, zu der persönliche Beziehungen bestehen, versucht, die Familien mit Lebensmittelpaketen zu versorgen. Der Kirchengemeinderat hat aus den eingegangenen Spenden € 3.000.- als Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Bitte helfen Sie mit, Kinder und Familien vor dem Hungertod zu bewahren. Die Situation ist sehr schlimm. Die Menschen in Nigeria sagen: „Die Menschen in Nigeria sagen, dass sie lieber an Corona als an Hunger sterben!“

Gesamtkirchengemeinde S-Mitte BW-Bank IBAN DE23 6005 0101 0004 0876 10

Kennwort: Schulbus für Nigeria

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN