St. Eberhard

Beatrice Dörner ist nun„Pastorale Ansprechperson“

Dompfarrer Christian Hermes und der Kirchengemeinderat St. Eberhard haben bei der Diözese um eine offizielle Beauftragung von B. Dörner als "Pastorale Ansprechperson" gebeten, die zum 1. Dezember ausgesprochen wurde. Frau Dörner trägt damit zusammen mit dem Pfarrer und dem Kirchengemeinderat eine besondere Verantwortung für die Leitung dieser Gemeinde und hat mit der Beauftragung auch Stimmrecht im Kirchengemeinderat. Als Seelsorgerin ist sie vor Ort präsent und neben ihrem Auftrag für die Seelsorgeeinheit Ansprechperson für die Anliegen der vielfältigen Eberhardsgemeinde. Wir sind dankbar, dass sie diese Aufgabe übernimmt, und wünschen Gottes Segen dafür!

 

gesamtkirchengemeinde

druckfrisch: neuer Gemeindebrief

Der neue Gemeindebrief "gemeinde erleben" ist eben druckfrisch aus der Druckerei angekommen und kann Sie auf verschiedenen Wegen nun erreichen: durch ehrenamtliche Austräger*innen, auf dem Postweg, die Schriftenstände in unseren Kirchen oder über diese Website als download. Vielleicht aber drückt Ihnen auch einfach jemand ein Exemplar unterwegs in die Hand. Oder Sie?

zum download

Wählen und mitbestimmen

Mitbestimmung ist in der Kirche kein Fremdwort. Am 22. März können die Gemeindemitglieder ihren Kirchengemeinderat oder Pastoralrat wählen. Dieser gestaltet zusammen mit dem Pfarrer nicht nur das pastorale Konzept mit, sondern entscheidet auch über die Finanzen der Kirche. Eine spannende Aufgabe also.

KGR Wahl

st. konrad

Leucht-Turm für die Stadt

Der Kirchturm unserer Kirche St. Konrad erstrahlt nach seiner Renovierung wieder in altem Glanz. Nicht nur, dass er durch sein großes Zifferblatt der Stadt die Zeit ansagt, nun gibt die neue Lichtinstallation auf seiner Spitze dem Kreuz auch in der Dunkelheit besondere Strahlkraft. So ist der Kirchturm doppelter Leucht-Turm für die Stadt: als Wächter über Zeit und Wegweiser zum Gebet.

den glauben feiern

Der Sonntag ist eine Einladung!

Er gilt als der erste Tag der Woche. Und ich habe meinen Terminkalender auf dem Computer so eingestellt. Meine Woche beginnt mit dem Sonntag, als dem Tag, an dem wir Woche für Woche der Auferstehung Jesu gedenken. Der Sonntag ist eine Einladung, gemeinsam Kirche zu sein, damit Kirche Kirche Gottes bleibt. Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung in einer der Kirchen unserer Gesamtkirchengemeinde. Ihr Pfarrer Dr. Michael Heil

Hier geht es direkt zum

Gottesdienstfinder

Herzlich willkommen 

Wir sind Kirche im Herzen der Stadt

Mit diesen Seiten wollen wir Sie über das kirchliche Leben in der Stadtmitte Stuttgarts informieren und danken für Ihr Interesse.

Das Leitmotiv unserer Arbeit lautet:
"Wir wollen Menschen stärken, dass sie gut in ihren Beziehungen leben können."

Nehmen Sie uns beim Wort.
Wir freuen uns auf Sie!

GLAUBEN

Gott, Glaube, Gottesdienst

Nicht nur an Ostern und Weihnachten: In den katholischen Kirchen in Stuttgart werden an jedem Wochenende gut hundert Gottesdienste gefeiert. Gelebt wird der Glaube aber auch an anderen Orten und auf andere Weise.

GOTTESDIENSTFINDER

LEBEN

Mittendrin im Leben und in der Stadt

Kirche ist in vielen Bereichen des Lebens zu finden. Sie ist mit ihren sozialen, seel­sor­ger­li­chen und kulturellen Angeboten ein Le­bens­be­glei­ter. Mittendrin ist sie auch mit dem Haus der Katholischen Kirche in der Stuttgarter Königstraße.

LEBEN

service

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Informationen zur Katholischen Kirche in der Stadtmitte suchen, sind Sie hier richtig!

Service

Aus dem Journal

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN