Gesamtkirchengemeinde

Totengedenken auf dem Pragfriedhof

Das gemeinsame Totengedenken auf dem Pragfriedhof um 15 Uhr am Allerheiligentag muss entfallen. Weitere Infos siehe unten

Totengedenken auf dem Pragfriedhof

Wegen der Coronapandemie und den damit verbundenenen Auflagen kann das gemeinsame Totengedenken der Innenstadtgemeinden auf dem Pragfriedhof in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Dennoch wird um 15 Uhr die Totenglocke der benachbarten Kirche St. Georg zum stillen Gebet am Grab unserer lieben Angehörigen einladen. Sie finden auf den Stufen zur oberen Feierhalle eine Box mit gesegneten Kerzen und ein Blatt zum persönlichen Gebet. Unsere Toten sind nicht vergessen, wenn wir ihrer im Gebet gedenken und für das dankbar sind, was sie uns Zeit ihres Lebens an Gutem erwiesen haben.

Persönliches Totengedenken an Allerheiligen 2020

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN